main

Unsere Projekte

Deaf Burlesque Show II

Deaf-Burlesque_Poster-banner.jpg

“Deaf Burlesque Show II” am Samstag, 30. April 2016 im Heimathafen Neukölln ist eine witzige und hocherotische Darbietung. Deaf Burlesque nennt sich eine Gruppe, die vorrangig aus tauben Leuten besteht und ihre erotischen Tänze, ihre kleinen verruchten Geschichten auf humoristische Weise darbieten. Mit ihren Tänzen vollbringen sie einen visuellen Augenschmaus für Hörende und Taube. Sprache ist nicht wichtig, denn das (Un-) Ausgesprochene liegt in der Kunst der Darbietung. In dem, was der Körper und die Hände alleine vollbringen, ohne die Stimme nutzen zu müssen. Die Musik, die bei der Show unterlegt wird, dient einzig dazu, den hörenden Zuschauern die Vorstellungen zu „versüßen“.

Königliche Unterhaltung der schrägen Art mit Personal, das sich nicht daran stört, keine Parademaße zu besitzen.

Deaf Burlesque Vorderseiten

Links:
Facebook-Seite
Veranstaltungsseite auf Facebook

Weitere Auftritte

03.09.2016 – Dresden
15.10.2016 – Hamburg
21.01.2017 – Frankfurt am Main
11.02.2017 – Nürnberg
04.03.2017 – Düsseldorf

radioeins

 

rbb ABENDSCHAU

Presse:

DBS_LIS81
Life InSight


160428_berliner_zeitung_DBS
Berliner Zeitung (28.4.2016)

160430_Der_Tagesspiegel_DBS
Tagesspiegel (30.4.2012)