main

Unser Verein

Sommerfest

VisonaereSommerfest.jpg

Bettina: „Hallo Freunde. Die Visionäre planen ein Sommerfest! Am 8.7. ab 15 Uhr in Schöneberg bei „Gilka“, Kärntener Straße 20.“
Anke: „Um 19 Uhr wird ein Film gedreht, dazu später. Wir werden grillen und natürlich wird an der Bar Slawo sein. Kinder sind herzlich Willkommen und das Ende unseres Festes bleibt offen. Ich wünsche euch jetzt schon viel Spaß“
Andreas: „Ich bin beim Sommerfest auch dabei. Arbeite mit Slawo und Billa an der Bar. Freue mich drauf.“
Billa: “Eben hat Anke ja schon angedeutet – wir machen einen Film. Zum Thema WIR BRAUCHEN UNTERTITEL. Es wäre toll, wenn mehr als 100 Gehörlose da wären und wir gemeinsam einen Gebärdenchor – Film drehen können. Kommt alle und macht mit.“

VisonaereSommerfest

Unsere Projekte

Deaf Burlesque Show II

presse_grau-960x605.jpg

“Deaf Burlesque Show II” am Samstag, 30. April 2016 im Heimathafen Neukölln ist eine witzige und hocherotische Darbietung. Deaf Burlesque nennt sich eine Gruppe, die vorrangig aus tauben Leuten besteht und ihre erotischen Tänze, ihre kleinen verruchten Geschichten auf humoristische Weise darbieten. Mit ihren Tänzen vollbringen sie einen visuellen Augenschmaus für Hörende und Taube. Sprache ist nicht wichtig, denn das (Un-) Ausgesprochene liegt in der Kunst der Darbietung. In dem, was der Körper und die Hände alleine vollbringen, ohne die Stimme nutzen zu müssen. Die Musik, die bei der Show unterlegt wird, dient einzig dazu, den hörenden Zuschauern die Vorstellungen zu „versüßen“.

Königliche Unterhaltung der schrägen Art mit Personal, das sich nicht daran stört, keine Parademaße zu besitzen.

Deaf Burlesque Vorderseiten

Links:
Facebook-Seite
Veranstaltungsseite auf Facebook

Weitere Auftritte

03.09.2016 – Dresden
15.10.2016 – Hamburg
21.01.2017 – Frankfurt am Main
11.02.2017 – Nürnberg
04.03.2017 – Düsseldorf

radioeins

 

rbb ABENDSCHAU

Presse:

DBS_LIS81
Life InSight


160428_berliner_zeitung_DBS
Berliner Zeitung (28.4.2016)

160430_Der_Tagesspiegel_DBS
Tagesspiegel (30.4.2012)

Unsere Projekte

Unsere Kurzfilme in Hong Kong

hongkong.jpg
Am 12. März 2016 um 14:30 Uhr während des 6. Hong Kong International Deaf Film
Festivals vom 11. bis zum 13. März 2016 werden unsere drei Kurzfilme “Max und Moritz”,
“Das Karussell” und “Loreley” gezeigt. Die 1. Vorsitzende Ute Sybille Schmitz und die Schauspielerin Nina Dentamaro werden vor Ort sein und persönlich beim Filmfest in Hong Kong dabei sein.

Unser Verein

Schirmherrschaft

hansa-czypionka.jpg

Hansa Czypionka, bekannt als Schauspieler in dem Film „Jenseits der Stille“ ist der Schirmherr unseres Vereines. Ab dem 17.11. läuft seine neue Serie an: ” Matterns Revier”, ARD, 18.50 Uhr.

Bild: © jim rakete / photo selection 2015

Unser Verein

Mitglied werden

Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied bei “Die Visionäre” wirst und unsere Arbeit damit unterstützt und vielleicht sogar selber aktiv wirst.

Wie wird man Mitglied?
Meldet euch einfach beim Vorstand und den Rest machen wir dann schon.

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?
5,- € im Monat oder wenn ihr Schüler, Studenten, Harz IV oder Rentner seit, dann nur 3,- € im Monat.

Wie zahle ich meinen Beitrag?
Die Bankverbindung steht auf jedem Mitgliedsantrag. Ihr könnt euch überlegen, ob ihr jeden Monat, alle 3 Monate oder 6 Monate oder einmal im Jahr bezahlt.

Gibt es Mitgliederversammlungen?
Ja, der Verein trifft sich alle zwei Monate in Neukölln in seiner Vereinskneipe „Kindl – Stuben“, Sonnenallee 92

Unser Verein

Unsere Ziele

… Kunst und Kultur zu fördern.

… Aufbau und Aufführung von Film- und Theaterprojekten mit hörenden und hörgeschädigten Akteuren aller Altersgruppen.

… Integration aller in den verschiedenen Projekten

Unser Verein

Was machen wir?

“Hallo, ich bin Billa und die erste Vorsitzende von unserem Verein. Ich heiße Bettina und bin die 2. Vorsitzende. Unser Verein macht Kulturprojekte für alle hörbehinderte und auch hörende Menschen. Wir möchten an gemeinsamen Projekten arbeiten, egal ob Theater, Film oder Musik. Jeder soll die Chance bekommen seine Projekte umsetzen zu können. Wir unterstützen euch in jeder Form – beim Ausfüllen von Anträgen, bei der Finanzierung deiner Idee. Dein Traum soll nicht nur ein Traum bleiben. Wir versuchen ihn, für dich zu verwirklichen. Professionelle Leute unterstützen dich. Barrieren werden abgebaut. Wir leben Inklusion!”

  • ​Brauchst du Hilfe um Geld für dein Projekt zu besorgen? Wir sind für dich da und können dir Stiftungen nennen und dich bei dem Ausfüllen der Anträge unterstützen.
  • Möchtest du mal ein Musikstück selbst komponieren und auf der Bühne stehen, aber weißt nicht wie? Komm zu uns!
  • Hast du ein Konzept im Kopf, um deine eigene Comedyshow zu machen. Wir unterstützen dich. Mit Rat und Tat.
  • Willst du deine eigene Ausstellung machen und stößt immer wieder auf Barrieren? Melde dich!
​All das und vieles mehr können wir für dich machen. Die Visionäre.
Schreib uns, schick uns deine Vorschläge, maile uns deinen Traum und wir sind da.
Wir, „Die Visionäre e.V.“, versuchen deinen Traum zum Leben zu erwecken.